Mittwoch, 19. Januar 2011

Bankkaufmann vs. Arbeitsrechtler

Alle fünf Spitzenkandidaten der großen Hamburger Parteien sind heute mehr oder weniger Berufspolitiker, aber das war nicht immer so. Es gab ein Leben vor der Politik, ein Leben in denen Sie Ausbildungen absolviert, Studien abgeschlossen und sich mit Keramik oder Zinseszinsen beschäftigt haben.

Wer hat was gemacht?

Christoph Alhaus (CDU): Bankkaufmann, Jurist
Olaf Scholz (SPD): Jurist
Anja Hajduk (GAL): Diplom-Psychologin
Dora Heyenn (Die LINKE.): Lehrerin, Chefredakteurin, Galeristin
Katja Suding (FDP): Kommunikations-und Politikwissenschaftlerin, freie PR-Beraterin

Kommt es zur Juristisch-Psychologischen Koalition oder wird es doch noch die Banken und PR-Regierung?

Keine Kommentare:

Kommentar posten