Mittwoch, 23. Februar 2011

Stimmenfänger

Seit gestern, den 22.02.2011 sind auch alle Personenstimmen in den 1743 Wahllokalen ausgezählt. Eine ganze Menge Zahlenmaterial, durch das man sich einmal wühlen sollte, weil wirklich ein paar interessante Sachen dabei herauskommen.

Zum Beispiel, das 26480 Stimmzettel ungültig waren. Das macht bei 692 663 gültigen Stimmzetteln immerhin eine Quote von 3,1% ungültiger Stimmen. Im Vergleich zur Bürgerschaftswahl 2008 (0,98% ungültige Stimmzettel) eine Verdreifachung der ungültigen Stimmen. Nun kann man rätseln, ob dies am neuen Wahlrecht, der steigenden Demenz auch in Hamburg oder an der peinlichen "Einfach wählen"-Kampagne der Bürgerschaft lag?

Alle die ihre Stimmen gültig abgegeben haben, haben sich automatisch an der Wahl des beliebstesten Politikers der Hansestadt beteiligt, hier das offizielle Endergebnis: Welcher Politiker hat die meisten Stimmen  auf sich vereinen können?

Über 600000 Stimmen für einen Politiker sind ein mehr als deutliches Zeichen. Damit konnte Olaf Scholz fast 40% aller Personenstimmen auf allen Landeslisten aller Parteien auf sich vereinen. Das ist schon sehr eindrucksvoll und macht ihn mit Abstand zum beliebtestesten Politiker an Elbe und Alster





Spannend auch, das 7 von 10 der beliebtesten Politiker in der Top Ten nicht der kommenden Regierung angehören werden.

Aber wie sieht es eigentich am anderen Ende dieser Statistik aus? Hier präsentiere ich die 10 Kandidaten, die die wenigsten Stimmen am Sonntag auf ihre Person auf der Landesliste vereinen konnten.

Die 10 Poltiker mit den wenigsten Stimmen




















Auch diesen 10 Damen und Herren gilt mein vollster Respekt für Ihre Kandidatur und für einen engagierten Wahlkampf im Sinne der Demokratie. 


Nachtrag: Auf den Wahlkreislisten finden sich zudem Kandidaten, die keine einzige Stimmen erhalten haben, so z.B. Michael Gérard und Markus Altekrüger (beide Die PARTEI), Jürgen Sauer (FREIE WÄHLER) und Bettina Landmesser (BüMi) im Wahlkreis 16 (Harburg).  

Keine Kommentare:

Kommentar posten