Dienstag, 29. März 2011

Durchschnittsabgeordneter

In der Hamburgischen Bürgerschaft sitzen 121 Persönlichkeiten mit 121 Lebensläufen und mindestens 121 verschiedenen Vorstellungen von Politik.

Keiner der Parlamentarier ist so wie sein Sitznachbar. Und das ist auch gut so!
Oder doch? Es gibt Ihn, den Durchschnittsabgeordneten!

Er heißt: Jan Quast und ist Mitglied der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Alter: 45 Jahre
Geschlecht: männlich
Beruf: Angestellter (Finanzbehörde)
Familenstand: verheiratet, 3 Kinder
Geburtsort: Hamburg
Partei: SPD










Und das ist die Datenbasis:

Durchschittsalter der Bürgerschaft: 45,9 Jahre
Geschlecht: 61,3 % männlich und 39,7 % weiblich
Beruf:  mehrheitlich Angestellte, Juristen und Lehrer
Sitzverteilung: 51,23 % SPD (Absolute Mehrheit)

Fazit: Der durchschnittliche Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft ist also ca. 45-46 Jahre alt, männlich, Mitglied der SPD (-Fraktion) und Angestellter. Bestenfalls ist er zudem in Hamburg geboren und verheiratet.

Anhand dieser Kriterien passt Jan Quast, MdHB am besten in dieses Raster.
Sollte also in den kommenden vier Jahren ein Kamerateam auf der Suche nach einem durchschnittlichen Parlamentarier sein, Jan Quast wäre die erste Wahl.



Kommentare:

  1. Das ist die Basis für eine Verleundungsklage seitens Hr. Quast!
    Einfach so zu sagen, er sei durchschnittlich??
    Er ist schon was besonderes, fragt doch mal seine Frau oder seine Freundin( aber so, daß es die Frau nicht hört!).

    AntwortenLöschen