Freitag, 22. Juli 2011

Hamburger Bürgerschaft - Facebookcharts #3

Zu Beginn der aktuellen Legislaturperiode habe ich an dieser Stelle eine Bestandsaufname der Facebookaktivitäten in der Bürgerschaft veröffentlicht. Erstaunlich damals, wie Facebook das Hamburger Parlament bereits ist. Über zwei Drittel aller Abgeordneten haben einen Account im Sozialen Netzwerk und insgesamt haben alle Parlamentarier zusammen mehr "Freunde", als die Hamburger Parteien Mitglieder haben.

Aktuell besitzen 92 der 121 Abgeordneten einen eigenen Account. Dies ergibt eine Quote von 76%. Aufgeschlüsselt heißt dies:

80 Parlamentarier besitzen ein "Private Seite"
47 Parlamentarier besitzen nur eine "Private Seite"
43 Parlamentarier besitzen eine "Fanseite"
33 Parlamentarier besitzen sowohl eine "Private Seite", als auch "Fanseite"
11 Parlamentarier besitzen nur eine "Fanseite"

Aus Gründen der Vergleichbarkeit gibt es zwei Top10-Rankings. Eines für die "Privaten Seiten" und eines für die "Fanseiten". Bei Abgeordneten die beide Profile besitzen, wird nur die "Fanseite" ausgewertet, da diese überwiegend für die politische Arbeit genutzt wird.

Die Facebookcharts für Juni finden Sie hier.

Da nicht nur Politiker Rankings lieben, sondern auch Blogleser, präsentiere ich hier:
Die Top 10 der Parlamentarier mit den meisten Facebook-Freunden mit "Privaten Seiten" im Juli 2011




















Ein Überraschungs-Chartstürmer im Juli. Mit 133% Zuwachs und 485 neuen Followern in knapp 6 Wochen schafft es Dr. Walter Scheuerl (parteilos, Fraktion CDU) von 0 auf Platz 4 der Top 10. Auf Nachfrage wie dieser Followerboom zu erklären ist, antwortete er mir:

Ich habe zu den schulpolitischen Postings viele Anfragen neben HH auch aus Baden-Württemberg und NRW erhalten, vor allem von Menschen, die der CDU und der FDP nahestehen. Es hat sich dann über die bildungspolitischen Postings so etwas wie ein Schneeballeffekt eingestellt.
Dies zeigt, das eine kontinuierliche Sachpolitik, kommuniziert via Social Media zu einer nachhaltigen Steigerung der Bekanntheit und der Vergrößerung der Unterstützerbasis führt. Dr. Walter Scheuerl ein kommunikatives Beispiel für viele andere MdHB?

Interessant zudem: 5 der ersten 6 in den Charts sind neugewählte Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft. Außer Gabi Dobusch (SPD), Britta Ernst (SPD) und André Trepoll (CDU) sind alle anderen Platzierten neu im Parlament.

Die Top 10 der Parlamentarier mit den meisten Facebook-Freunden mit "Fanseiten" im Juli 2011



















An der Spitze ändert sich nichts. Aber im Hinterfeld der Top10. So rückt Parlamentspräsidentin Carola Veit (SPD) einen Platz vor, ebenso wie Ihr SPD-Kollege Hansjörg Schmidt, der sich nun auf Platz 9 vorgearbeitet hat. Besonders eindrucksvoll die wieder überdurchschnittlichen fast dreistelligen Gewinne bei Farid Müller (GAL).

Besonders auffallend sind in diesem Monat die Minuszahlen in der Followerstatistiken. Neben Spitzenreiter Metin Hakverdi (SPD), verlieren auch der GAL-Fraktionsvorsitzende Jens Kerstan und der ehemalige Erste Bürgermeister Christoph Ahlhaus (CDU) an Fans. Liegts an der parlamentarischen Sommerpause? Das Profil von Ahlhaus wird nicht von Ihm gepflegt, es handelt sich um ein Standard-Wikipedia-Fanprofil von Facebook

Weil der Wunsch bestand habe ich in diesem Monat auch einmal eine Top10 erstellt, in der auch alle Privaten Seiten der Abgeordneten berücksichtigt sind, die ansonsten nur mit ihrer Fanseite ausgewertet werden. 

Die Top 10 aller Parlamentarier mit den meisten Facebook-Freunden mit "Privaten Seiten" im Juli 2011




Bemerkenswert hier, dass es zwei Die LINKE-Abgeordnete unter die Top 5 geschafft haben. In den anderen beiden Top10 sind Kersten Artus und Mehmet Yildiz nicht vertreten. Grund: Ihre ausgewerteten Fanseiten haben bisher zu wenige Fans. 

Erstmals hat Katja Suding (FDP) nun auch die meisten "Freunde" im Vergleich aller 123 existierenden Facebook-Profile der Bürgerschaft. Spätestens beim 5000. Freund muss Sie sich aber etwas einfallen lassen, denn dann beendet Facebook das Freunde sammeln bei Privataccounts. Mein Vorschlag: Einrichtung einer Fanseite.

Diesmal verzichte ich auf die ausführliche Präsentation der Gewinner des Monats.
Den größten Zugewinn bei den Privaten Seiten hatte Dr. Walter Scheuerl (pl/CDU) mit 133% Zuwachs. Bei den Fanseiten liegt Hansjörg Schmidt (SPD) mit 13,9% neuer Fans ganz vorne. 
Gratulation.

Erwähnens- und lobenswert finde ich zudem die beiden Fanseiten-Neulinge Finn-Ole Ritter (FDP) und Erck Rickmers (SPD). Sie errichteten in den vergangenen Wochen Ihre Fanseiten und starteten von 0 auf 130 (Rickmers) und von 0 auf 54 (Ritter) Fans durch. Damit sicherten sie sich auf Anhieb Platz 13 und 19 in den Fanseitencharts. Ein beachtliches Tempo. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten