Donnerstag, 26. Mai 2011

Hamburgische Bürgerschaft - Twittercharts #2

Zu Beginn der Legislaturperiode der 20. Hamburgischen Bürgerschaft habe ich an dieser Stelle eine Bestandsaufnahme der Twitteraktivitäten der 121 Abgeordneten vorgenommen. Aktuell haben 30 Parlamentarier einen Twitter-Account und 16 nutzen diesen auch einigermaßen aktiv zur Kommunikation mit ihren Followern.

Im monatlichen Rhythmus veröffentliche ich nun die Top 10 der Bürgerschafts-Twitterer.
Im Mai 2011 haben diese 10 Hamburger Politiker die meisten Follower. 

 





















Vergleicht man die Top 10 mit dem Vormonat April, zeigt sich dass das Ranking einigermaßen konstant geblieben ist. Einzige Veränderung ist der Tausch auf Platz 6. Der größte Verlierer des Monates, Robert Bläsing (FDP), büst einen Platz ein und Matthias Albrecht (SPD) erobert diesen. Wie bereits in den vergangenen Wochen verliert Robert Bläsing auch im Mai Follower, diesmal knapp 5%.

Weiterhin unangefochtener Twitterkönig der Bürgerschaft ist und bleibt der neugewählte SPD-Abgeordnete Hansjörg Schmidt. Die meisten Follower gewinnt die liberale Fraktionsvorsitzende Katja Suding (FDP). Relativ am erfolgreichsten war ebenfalls eine Frau. Allerdings vom entgegengesetzten politischen Lager. Kersten Artus (Die LINKE.) mit über 15% neuen Followern.  

Da sich die Spannung in der Top 10 in Grenzen hält, habe ich mir einmal angeschaut, welcher Bürgerschaftsabgeordnete in den letzten vier Wochen die meisten Follower dazugewonnen hat und präsentiere ich hier: Die größten Gewinner in %




















Anne Krischok (SPD) konnte zwar nur vier neue Follower gewinnen, aber bei 19 Followern im April macht dies eine stolze Quote von über 20%. Gratulation auch an Frank Schmitt (SPD) und Kersten Artus (Die LINKE.), die ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen erobern konnten.  

Kurios finde ich die Zuwachsraten von Katja Suding (FDP). Wie bereits im Monat zuvor gewinnt sie fast 40 neue Follower, hat aber gar nichts zu berichten. Ihr letzter Tweet stammt vom 21. Februar, dem Montag nach der Wahl.  Warum folgen Ihr die Twitternutzer? 

Fazit: Die Twittergemeinde im Parlament wächst. In diesem Monat sind drei neue Abgeordnete dazugekommen. An der Spitze etabliert sich aber eine Twitter-Elite, die ebenfalls wenn auch nur leicht, wächst. Wer live und aktuell die Bürgerschaftssitzungen via Twitter verfolgen will, sollte diesen fünf Volksvertretern folgen: Kersten Artus, Hansjörg Schmidt., Matthias AlbrechtDennis Gladiator und Robert Bläsing (FDP).




Keine Kommentare:

Kommentar posten