Donnerstag, 23. Februar 2012

Hamburgische Bürgerschaft - Twittercharts #9

Zu Beginn der Legislaturperiode der 20. Hamburgischen Bürgerschaft habe ich an dieser Stelle eine Bestandsaufnahme der Twitteraktivitäten der 121 Abgeordneten vorgenommen. Aktuell haben 42 Parlamentarier einen Twitter-Account und 28 nutzen diesen auch einigermaßen aktiv zur Kommunikation mit ihren Followern.

Im monatlichen Rhythmus veröffentliche ich die Top 10 der Bürgerschafts-Twitterati. Im Februar 2011 haben diese 10 Hamburger Politiker die meisten Follower.

Ziemlich Bewegung in den Top 10 der vergangenen Wochen.
Es gibt einen neuen Twitterkönig in der Bürgerschaft. Gratulation an den medienpolitischen Sprecher der GAL Farid Müller. Aufmerksame Leser werden allerdings den alten Twitterkönig der letzten acht Charts vermissen. 

Hansjörg Schmidt (SPD) hatte in der Bürgerschafts-Debatte um "Social Media und Bürgerbeteilgung in Hamburg" wörtlich gesagt "Beliebt sind ja auch Charts und Hitparaden. Die Anzahl von Followern oder das Abzählen der Fans bei Facebook sagt aber noch nichts über die Qualität der Kommunikation aus und mir persönlich geht das auch ziemlich auf die Nerven." 

Da ich mit meinen Analysen aber niemanden nerven möchte, komme ich dem Wunsch des Abgeordneten nach und verzichte von nun an auf die Darstellung seiner Werte in den Rankings.

Weitere Gewinner
FDP-Frontfrau Katja Suding zieht an Dennis Gladiator (CDU) vorbei und belegt nun Platz 2. Ebenfalls einen Platz nach oben rutscht Kersten Artus (Die LINKE.), nun auf Platz 5. Dritter Aufsteiger des Monats ist mit einem Plus von 38 neuen Followern Dr. Walter Scheuerl (pl./CDU), er liegt nun knapp auf Platz 7.  

Der Vollständigkeithalber auch mal wieder die Top 20, die sich ausschliesslich aus SPD und CDU-Abgeordneten zusammensetzt.

An der Spitze finden sich mit Katharina Wolff (CDU) und Annkathrin Kammeyer (SPD) zwei junge Nachwuchspolitikerinnen. Interessant auch, dass zwei inaktive Twitterati, Dr. Mathias Petersen und Arno Münster (beide SPD) weiterhin Follower gewinnen, obwohl sie seit Monaten keine Tweets abgesetzt haben.

Zum Vergleich. Die letzten Top 20 aus dem Oktober 2011 finden sie hier

Da Followerzahlen selbstverständlich nichts über die Qualität der Kommunikation aussagen und auch nicht alles sind, habe ich auch diesmal wieder geschaut, welche Politiker Twitter am aktivsten für ihre Kommunikation nutzten. 

Die meisten Tweets in den vergangenen vier Wochen:  

Selbstverständlich sagt auch diese Ansicht nichts über die Qualität der Kommunikations aus. Unter den hier gezählten Nachrichten befinden sich auch #Tatort-Tweets, #Lindenstraßen-Tweets und Moin Moin-Tweets. Doch zeigt die Übersicht sehr gut, welcher Hamburger Politiker Twitter am stärksten für den Dialog nutzt.

Interessant, weder der Erst- noch die Zweitplatzierte sind unter den aktivsten Twitterati. Dafür findet sich in dieser Übersicht mit Christiane Schneider (Die LINKE.) eine Politikerin, die gerade erst mit dem twittern begonnen hat, dies nun aber um so begeisterter tut.   

Im Durchschnitt twittert jeder der aktivsten Bürgerschafts-Twitterati also 81 Tweets im Monat und somit rund 2,6 Tweets am Tag.

Backup: Im April 2011 hatte ich mir zudem einmal den Anteil der politischen Inhalte an den Tweets der aktiven Twitterati näher angeschaut.



Keine Kommentare:

Kommentar posten